Wer reflektiert, hat mehr vom Leben.
Wer reflektiert, hat mehr vom Leben.

AGB | Impressum

mpowerment - Coaching für München

HolisticDialogue® - der Quantensprung für Dein Bewusstsein

behutsamundstark® sensibel in Beziehung
 

Daniela Linke-Slawinski, Winterthurer Str. 3, 81476 München,
Telefon: +49 172 890 6633; mail@linke-slawinski.de

 

Aufgrund der besseren Lesbarkeit verwenden wir in den folgenden Ausführungen das generische Maskulin, weisen jedoch ausdrücklich daraufhin, dass diese AGBs für alles Personen (m/w/d) gelten.

1.  Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs)
Die Website www.mpowerment.expert wird von Daniela Linke-Slawinski, Winterthurer Str. 3 in 81476 München betrieben - im Nachfolgenden auch Auftragnehmerin genannt.

Die AGBs gelten für sämtliche Dienstleistungen von Daniela Linke-Slawinski (Holistic Dialogue® Coaching, HorseResonance - Erfahrungslernen mit Pferden) und zwar ab Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der genannten Website - Änderungen vorbehalten.

2. Leistungsgegenstand
Daniela Linke-Slawinski bietet Workshops, Seminare und Coaching für Privatpersonen und Unternehmen an - im Nachfolgenden auch als Auftraggeber bezeichnet. Zielsetzung, Dauer und Inhalt richten sich nach dem Bedarf des Auftraggebers / Teilnehmers - diese werden im Vorfeld ermittelt und können ggf. bezgl. Dauer, Inhalt, Ort Uhrzeiten und Preis von den im Internet beschriebenen Angebote abweichen. Gültigkeit haben stets die in der Anmeldung/Anmeldebe-stätigung gemachten Angaben. Ein Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Rechnungs-betrages ist bei situativ notwendigen Änderungen, die den jedoch Gesamtcharakter der Veranstaltung erhalten, ausgeschlossen. Darüberhinaus umfasst die Teilnehmergebühr ausschließlich die in der Anmeldung/Anmeldebestätigung ausgeführten Leistungen.

 

Mögliche Formate sind: Präsenz (persönliches Gespräch und/oder pferdegestütztes Coaching), virtuelles Coaching (Skype, zoom, MS Teams).
 
Pferdegestütztes Coaching findet an einer vorher festzulegenden Örtlichkeit statt.

3. Rechtsgültigkeit des Vertrages / der Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich schriftlich mit Unterschrift und ist nach Eingang für beide Seiten verbindlich. Die unterzeichnete Anmeldung kann postalisch oder eingescannt per email an die Auftragnehmerin zugesandt werden. Die Anmeldebestätigung wird von  der Auftragnehmerin i.d.R. via email - auf Wunsch auch per Post zugestellt. Diese gilt als Auftragsbestätigung = Zustandekommen eines verbindlichen Vertrages.

Die Vergabe der Plätze einer Veranstaltung richtet sich nach dem Eingang der Reihenfolge der Anmeldung. Erst der Eingang der Seminargebühr sichert endgültig den Platz in der Fortbildung.

4. Zahlungsmodalitäten
Die Kostennote ist grundsätzlich nach Erhalt der Rechnung auf die in der Rechnung genannte Bankverbindung zu entrichten. Workshops, Seminare und TeamCoachings werden wie in der Erwachsenenbildung üblich, im voraus in Rechnung gestellt - i.d.R. ca. 6 Wochen vor Seminar-/Workshop-Beginn. Die Teilnehmergebühr muss bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Fortbildung auf dem Konto eingegangen sein.  

Der rechtzeitige Eingang des Rechnungsbetrages sichert den Anspruch auf einen Platz im Seminar/Workshop. Ist der Rechnungsbetrag nicht wie vereinbart gezahlt, ist der Auftragnehmer berechtigt, den Platz in der Fortbildung an einen anderen Teilnehmer (z.B. von der Warteliste) zu vergeben.   

 

Die Rechnungsstellung für Einzelcoachings erfolgt bei Neukunden in Vorlasse - bei Bestandskunden gegen Rechnung nach dem Coaching.

5. Rücktritt vom Vertrag / Kündigung seitens des Teilnehmer
Seminare, Workshops, Team-Events
Ist dem Auftraggeber die Teilnahme an der gebuchten Fortbildung (Seminar, Workshop, Team-Event)  nicht möglich, so kann er bis 45 Tage vor Beginn der Fortbildung (erster Veranstaltungstag) auf einen anderen, neu zu vereinbarenden Termin umbuchen oder ganz vom Vertrag zurücktreten. Bis auf eine Verwaltungsgebühr von € 50,- fallen keine weiteren Kosten für den Auftraggeber an.  

 

Die Umbuchung/Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bei Stornierung bis zu 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung werden 50 % der Kosten erstattet - bei späterer Stornierung wird die volle Kostennote erhoben. Nichtteilnahme gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag. Ist die angemeldete Person kurzfristig, z.B. krankheitsbedingt, verhindert am Seminar teilzunehmen, hat sie die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu benennen. Die Seminargebühr wird nicht erstattet. (Es empfiehlt sich ggf. eine Seminarrücktritts-Versicherung abzuschließen)  

Nimmt ein Teilnehmer Teilleistungen nicht in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Anspruch auf Rückvergütung  

 

Einzel- / Paar- / Tierhaltercoaching
Ist dem Auftraggeber die Teilnahme am Coaching nicht möglich, kann er seinen Coachingtermin bis zu 3 Werktage (Mo.-Fr.) vorher kostenfrei stornieren. Danach werden gebuchte Zeiten komplett in Rechnung gestellt. Terminabsagen können per email oder telefonisch erfolgen, wobei der Auftraggeber (Coachee) dafür die Verantwortung trägt, dass der Coach von der Terminabsage Kenntnis erlangt. 

6. Rücktritt / Kündigung seitens der Auftragnehmerin
Wurde die Teilnahmegebühr nicht, wie unter Pos. 4 genannt entrichtet, ist die Auftragnehmerin berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Darüber hinaus: bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, bei Krankheit des Referenten oder sonstigen wichtigen Gründen ist der Veranstalter ebenso berechtigt, die geplante Veranstaltungen auch kurzfristig abzusagen. Gezahlte Teilnehmergebühren werden in voller Höhe erstattet. Anspruch auf Schadenersatz (Kosten für Anreise und Unterkunft) besteht nicht.

7. Verantwortung des Kunden/Klienten/Teilnehmers
Der Kunde/Klient/Teilnehmer erkennt an, dass er während des Coachings, Workshops oder Seminars für seine geistige und körperliche Gesundheit in vollem Umfang selbst verantwortlich ist.

Er verpflichtet sich, den Coach umgehend über Änderungen seines Gesundheitszustandes oder über den Beginn einer Psychotherapie zu informieren.

Bei allen Interaktionen mit dem Pferd wird eine Seminarleiter anwesend sein. Dieser hat das Recht, eine Übung mit dem Pferd jederzeit abzubrechen wenn dies notwendig ist, weil es dem Schutz vor Gefahren und der Gesundheit für Mensch und Tier dient. Den Anweisungen des Seminarleiters ist zwingend Folge zu leisten. Bei Nichbefolgen der Weisungen oder Verstößen gegen die Sicherheitsbestimmungen können Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden, und zwar ohne, dass die Teilnehmergebühren erstattet werden.

Nehmen Pferde als CoWorker am Coaching, Workshop, Seminar teil, sind diese respektvoll zu behandeln, nicht zu schlagen und auch sonst keine aggressiven Handlungen (verbaler/nonverbaler Art) gegen diese zu richten. Darüber hinaus ist zwingend davon abzusehen, diese zu füttern.

8. Haftungsausschluss
Konfliktbewältigung und Persönlichkeitsentwicklung sind Prozesse, die in hohem Maße von der Mitarbeit, insbesondere von der Reflexions-bereitschaft und dem Umsetzungswillen des Kunden abhängen. Coaching, Seminare und Workshops dienen der Prozessbegleitung,
eine Erfolgsgarantie ist vom Auftragnehmer ausgeschlossen.

 

Der/die TeilnehmerIn erkennt an, dass er/sie während des Coachings/Seminars/Workshops in vollem Umfang selbst verantwortlich für seine/ihre körperliche und geistige Gesundheit ist.

Die für das Coaching zur Verfügung stehenden Pferde sind es gewohnt, mit unterschiedlichen Menschen zu arbeiten. Ein Restrisiko besteht dennoch immer. Ein Pferd, dass erschrickt, kann fluchtartig oder wild reagieren - ebenso wenn das Pferd z.B. durch Buckeln seine Freude ausdrückt.

 

Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie sich dieses Restrisikos bewusst sind und dass Sie während des Coaching- bzw. Seminar- oder Workshop-Prozesses die Verantwortung für sich selbst tragen.

 

Eine Haftung des Veranstalters ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit und maximal bis zur Höhe des Teilnehmerhonorars begrenzt in Bezug auf „sonstige Schäden“ (die nicht aus der Verletzung von Leben, Gesundheit oder Körper resultieren).

9 .  Ausrüstung und Bekleidung
Für das pferdegestützte Coaching bzw. Seminare, Workshops sind keine Erfahrungen mit Pferden notwendig. Der Sicherheitsunterweisung durch den Seminarleiter zu Beginn der pferdegestützten Sequenzen ist entsprechende Aufmerksamkeit zu widmen. Es ist auf wetterfeste Kleidung zu achten, die auch schmutzig werden kann - darüber hinaus festes Schuhwerk (z.B. Wanderstiefel).

 

10.  Datenschutz
Die Auftragnehmerin, inkl. aller Erfüllungsgehilfen, verpflichtet sich, die Daten seiner Kunden vertraulich zu behandeln. Eine Weitergabe an Aussenstehende Dritte ist ausgeschlossen. Personengebundene Daten werden zu Abwicklungs- und Buchführungszwecken gespeichert. Eine weitergehende Speicherung personenbezogener Daten findet nicht statt - auch nicht in anonymisierter Form.

 

Darüber hinaus gilt separat der Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung.

 

11.  Urheberrecht / Markenschutz
Inhalte der Website, Handouts, Schaubilder, Flyer, Texte, Logo und sonstige Bilder sind geistiges Eigentum von Daniela Linke-Slawinski. Vervielfältigung und Verbreitung bedürfen der schriftlichen Genehmigung.

 

Holistic Dialogue® sowie behutsamundstark® sind eigetragene Schutzmarken nach §14 Abs. 1 Markengesetz (MarkenG). Es ist Dritten untersagt, diese Marken ohne Zustimmung des Markeninhabers zu benutzen.

 

12.  Links zu fremden Webseiten
Die Internetseite mpowerment.expert enthält Links anderen, fremden Websites, die von anderen Parteien betrieben werden. Diese Hyperlinks dienen lediglich als Hinweise - mpowerment.expert weist jegliche Verantwortung für die Inhalte dieser Betreiber von sich und übernimmt keinerlei Haftung für die Nutzung und daran entstehender Konsequenzen (Schäden). Die Benutzung der Links geschieht auf eigene Gefahr.

 

13.  Schlussbestimmungen
Sollte eine der Klauseln dieses AGBs unwirksam sein, berührt dies die übrigen Punkte nicht. Anstelle dessen tritt automatisch eine wirksame Klausel, die dem Gewollten am nächsten kommt.

Auf die AGBs findet das recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung - Gerichtsstand der Firmensitz von Daniela Linke-Slawinski.

 

Änderungen, Ergänzungen und Nebenabreden sind schriftlich zu vereinbaren.

Betreiberinformationen / Angaben gemäß § 5 TMG:

Daniela Linke-Slawinski

Winterthurer Str. 3

81476 München

 

Kontakt

Telefon: +49 172 8906633 +49 172 8906633

email: mail@linke-slawinski.de

Umsatzsteuer-Identifikation gemäߧ 27a Umsatzsteuergesetz:
DE 192867643

 

Angaben zur Berufshaftpflichversicherung
R+V Allgemeine Versicherung AG
Raifeisenplatz 1
65189 Wiesbaden


Streitschlichtung
Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa/consumers/odr
Unsere email-Adresse finden Sie im Impressum.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, am Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Stand: November 2023

Kontakt und Terminvereinbarung

Daniela Linke-Slawinski
Winterthurer Str. 3
81476 München

Rufen Sie einfach an unter

+49 172 8906633 +49 172 8906633

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

der Nachweis der Sachkunde zur Haltung von Equiden gemäß §11 Tierschutzgesetz wurde erbracht

Druckversion | Sitemap
© Daniela Linke-Slawinski - Mpowerment - Coaching für München - Stand: 11/2023 Alle Rechte vorbehalten. Kontakt: +49 172 890 6633 I mail@linke-slawinski.de

Anrufen

E-Mail